Bodengrund - die Vielseitigkeit von Aquariumkies, Sand und der Bodenaufbau

Topseller
Sansibar Grey 5kg , Der feine Sansibar Sand von JBL für tolle naturnahe Aquariendekoration bei Wiebies Aquawelt Sansibar Grey 5kg
Inhalt 5 Kilogramm
10,29 € *
Manado natur 10 Liter, Manado, Bodengrund, Kies, Sand, natürlicher Bodengrung, JBL, JBL Manado, Manado Dark 10 Liter
Inhalt 10 Liter
18,99 € *
Sansibar River 10kg der natürliche helle Bodengrund von JBL bei Wiebies Aquawelt Sansibar River 10kg
Inhalt 10 Kilogramm
18,99 € *
JBL Manado Bodengrund 10 Liter für natürliche Dekoration im Aquarium bei Wiebies Aquawelt Manado natur 3 Liter
Inhalt 3 Liter
7,99 € *
Sansibar Grey 10kg , Der feine Sansibar Sand von JBL für tolle naturnahe Aquariendekoration bei Wiebies Aquawelt Sansibar Grey 10kg
Inhalt 10 Kilogramm
18,99 € *
Filter schließen
 
  •  
  •  
  •  
von bis
1 2
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Stratum Soil 2Kg
Stratum Soil 2Kg
Inhalt 2 Kilogramm
15,99 € *
Stratum Soil 8Kg
Stratum Soil 8Kg
Inhalt 8 Kilogramm
43,99 € *
Stratum Soil 4Kg
Stratum Soil 4Kg
Inhalt 4 Kilogramm
27,99 € *
AquqaBasis plus Nährboden 5L
AquqaBasis plus Nährboden 5L
Inhalt 5 Liter
16,99 € *
AquaBasis plus Nährboden 2,5L
AquaBasis plus Nährboden 2,5L
Inhalt 2.5 Liter
9,99 € *
Sansibar Red 10kg
Sansibar Red 10kg
Inhalt 10 Kilogramm
22,99 € *
JBL Manado Bodengrund 10 Liter für natürliche Dekoration im Aquarium bei Wiebies Aquawelt
Manado natur 25 Liter
Inhalt 25 Liter
28,99 € *
Manado dark 3 Liter, Manado, Bodengrund, Kies, Sand, natürlicher Bodengrung, JBL, JBL Manado,
Manado Dark 3 Liter
Inhalt 3 Liter
8,99 € *
JBL Manado Bodengrund 10 Liter für natürliche Dekoration im Aquarium bei Wiebies Aquawelt
Manado natur 3 Liter
Inhalt 3 Liter
7,99 € *
ADA Aqua Soil Amazonia 3 Liter
ADA Aqua Soil Amazonia 3 Liter
Inhalt 3 Liter
19,99 € *
JBL Manado Bodengrund 10 Liter für natürliche Dekoration im Aquarium bei Wiebies Aquawelt
Manado natur 10 Liter
Inhalt 10 Kilogramm
15,99 € *
Sansibar River 10kg der natürliche helle Bodengrund von JBL bei Wiebies Aquawelt
Sansibar River 10kg
Inhalt 10 Kilogramm
18,99 € *
Sansibar River 5kg der natürliche helle Bodengrund von JBL bei Wiebies Aquawelt
Sansibar River 5kg
Inhalt 5 Kilogramm
9,99 € *
Sansibar Dark 10kg , Der feine Sansibar Sand von JBL für tolle naturnahe Aquariendekoration bei Wiebies Aquawelt
Sansibar Dark 10kg
Inhalt 10 Kilogramm
18,99 € *
Sansibar Dark 5kg , Der feine Sansibar Sand von JBL für tolle naturnahe Aquariendekoration bei Wiebies Aquawelt
Sansibar Dark 5kg
Inhalt 5 Kilogramm
9,99 € *
Manado natur 5 Liter, Manado, Bodengrund, Kies, Sand, natürlicher Bodengrung, JBL, JBL Manado,
Manado Dark 5 Liter
Inhalt 5 Liter
13,99 € *
Manado natur 10 Liter, Manado, Bodengrund, Kies, Sand, natürlicher Bodengrung, JBL, JBL Manado,
Manado Dark 10 Liter
Inhalt 10 Liter
18,99 € *

Das zweite Herzstück eines Aquarium ist der Bodengrund, welcher mit Bedacht gewählt werden sollte. Im Bodengrund befinden sich neben dem Filter die größte Menge der wichtigsten Bakterien für ein stabiles Aquarium. Aber nicht nur dafür ist die Wahl des richtigen Bodengrundes für ein Aquarium wichtig, sondern natürlich auch für die entsprechenden Zierfische.

Die meisten Habitate weißen einen feinen Bodengrund auf. Nur wenige Arten leben in der Natur auf groben körnigen Kies. 90% aller Zierfische und Bodenbewohner bevorzugen einen feinen Bodengrund. Einige Zierfische benötigen diesen sogar zwingend zum Leben. Gerade Barsche wie Schmetterlingsbuntbarsche oder andere Barscharten benötigen den feinen Sand um diesen durch die Kiemen zu filtern und sie damit sauber zu halten. Aber auch oft werden von Zierfischen so oft kleine Lebewesen herausgefiltert, welche dann als Nahrung dienen. Auch Welse wie Panzerwelse welches gründelnde Tiere sind, benötigen feinen Sand oder weichen feinen Kies. Sie suchen sich ihr Futter im boden und stecken daher oft ihre Schnautzen in den Boden um evtl. Nahrung, nahrungsreste oder andere lebewesen wie Würmer zu finden. Dies ist ein Naturinstinkt und kann nicht einfach abgestellt werden auch wen nder Bodengrund im Aquarium grob ist. Ist der Bodengrund zu grob oder sogar scharfkantig, können die kleinen Barteln welche Panzerwelse besitzen angegriffen werden oder abgewetzt. Dies ist dann für den Panzerwels über kurz oder lang ein schnelleres Totesurteil, da sie diese zur Nahrungsfindung und Nahrungsaufnahme benötigen. Auch normal Welse welche sich am Boden aufhalten bevorzugen weichen Bodengrund, damit sie sich nicht aufschaben am Bauch. Die naturlichen Habitate sind auch hier große sandige Flüsse. Als Aktzent oder als versteck können gröbere Steine ins Aquarium eingebracht werden.

Wir empfhelen deshalb im Aquarium feinen Bodengrund wie z.b. Der Sansibar von JBL oder feinen Kies wie der Manado von JBL zu nutzen wenn o.g. Tiere gehalten werden oder gehalten werden wollen. Wenn keine Bodenbewohnenden Zierfische oder Barsche gehalten werden, dann kann der Kies durchaus gröber gewählt werden, jedoch findet schnell der Mulm seinen Weg zwischen die feinen Steinritzen und es sieht optisch oft nicht mehr schön aus.

Manch einer schreckt vor Sandigen Bodengrund zurück weil es Gerüchte gibt wie " Pflanzen wachsen im Sand nicht" , "Sand kann gammeln" oder "Sand kann ich nicht mit der Mulmglocke absaugen" im Umlauf sind.

Wir selbst nutzen seit 10 Jahren nur sandigen Bodengrund für unsere Zierfische und können keine der Aussagen bestätigen. Eine gute Mulmglocke (AquaEx von JBL) kann mitt dem regelhahn perfekt eingestellt werden, so das keiner bis minimaler Sand eingesaugt wird beim abmulmen. Und das was im Eimer landet, kann nach der durchspülen auch einfach wieder ins Becken gekippt werden.

Kleine Helferlein wie Turmdeckelschnecken sind bei feinem Bodengrund das A und O. Sie sorgen für eine gute Belüftung und verhindern das der Bodengrund ins Stocken kommt.

Ihr seht, nichts spricht gegen sandigen Bodengrund im Aquarium. Wer ein Aquascape möchte, wo das Hauptaugenmerk die Pflanzenpracht und das Hardscape sind, der arbeiten natürlich zudem meist mit Soil und Nährboden. Für jeden haben wir also den richtigen Bodengrund. Stöbert einfach durch und sucht euch euren Traumbodengrund raus.

Weitere Infos zum Bodengrund findet ihr im Wiki.

Das zweite Herzstück eines Aquarium ist der Bodengrund, welcher mit Bedacht gewählt werden sollte. Im Bodengrund befinden sich neben dem Filter die größte Menge der wichtigsten Bakterien für ein... mehr erfahren »
Fenster schließen
Bodengrund - die Vielseitigkeit von Aquariumkies, Sand und der Bodenaufbau

Das zweite Herzstück eines Aquarium ist der Bodengrund, welcher mit Bedacht gewählt werden sollte. Im Bodengrund befinden sich neben dem Filter die größte Menge der wichtigsten Bakterien für ein stabiles Aquarium. Aber nicht nur dafür ist die Wahl des richtigen Bodengrundes für ein Aquarium wichtig, sondern natürlich auch für die entsprechenden Zierfische.

Die meisten Habitate weißen einen feinen Bodengrund auf. Nur wenige Arten leben in der Natur auf groben körnigen Kies. 90% aller Zierfische und Bodenbewohner bevorzugen einen feinen Bodengrund. Einige Zierfische benötigen diesen sogar zwingend zum Leben. Gerade Barsche wie Schmetterlingsbuntbarsche oder andere Barscharten benötigen den feinen Sand um diesen durch die Kiemen zu filtern und sie damit sauber zu halten. Aber auch oft werden von Zierfischen so oft kleine Lebewesen herausgefiltert, welche dann als Nahrung dienen. Auch Welse wie Panzerwelse welches gründelnde Tiere sind, benötigen feinen Sand oder weichen feinen Kies. Sie suchen sich ihr Futter im boden und stecken daher oft ihre Schnautzen in den Boden um evtl. Nahrung, nahrungsreste oder andere lebewesen wie Würmer zu finden. Dies ist ein Naturinstinkt und kann nicht einfach abgestellt werden auch wen nder Bodengrund im Aquarium grob ist. Ist der Bodengrund zu grob oder sogar scharfkantig, können die kleinen Barteln welche Panzerwelse besitzen angegriffen werden oder abgewetzt. Dies ist dann für den Panzerwels über kurz oder lang ein schnelleres Totesurteil, da sie diese zur Nahrungsfindung und Nahrungsaufnahme benötigen. Auch normal Welse welche sich am Boden aufhalten bevorzugen weichen Bodengrund, damit sie sich nicht aufschaben am Bauch. Die naturlichen Habitate sind auch hier große sandige Flüsse. Als Aktzent oder als versteck können gröbere Steine ins Aquarium eingebracht werden.

Wir empfhelen deshalb im Aquarium feinen Bodengrund wie z.b. Der Sansibar von JBL oder feinen Kies wie der Manado von JBL zu nutzen wenn o.g. Tiere gehalten werden oder gehalten werden wollen. Wenn keine Bodenbewohnenden Zierfische oder Barsche gehalten werden, dann kann der Kies durchaus gröber gewählt werden, jedoch findet schnell der Mulm seinen Weg zwischen die feinen Steinritzen und es sieht optisch oft nicht mehr schön aus.

Manch einer schreckt vor Sandigen Bodengrund zurück weil es Gerüchte gibt wie " Pflanzen wachsen im Sand nicht" , "Sand kann gammeln" oder "Sand kann ich nicht mit der Mulmglocke absaugen" im Umlauf sind.

Wir selbst nutzen seit 10 Jahren nur sandigen Bodengrund für unsere Zierfische und können keine der Aussagen bestätigen. Eine gute Mulmglocke (AquaEx von JBL) kann mitt dem regelhahn perfekt eingestellt werden, so das keiner bis minimaler Sand eingesaugt wird beim abmulmen. Und das was im Eimer landet, kann nach der durchspülen auch einfach wieder ins Becken gekippt werden.

Kleine Helferlein wie Turmdeckelschnecken sind bei feinem Bodengrund das A und O. Sie sorgen für eine gute Belüftung und verhindern das der Bodengrund ins Stocken kommt.

Ihr seht, nichts spricht gegen sandigen Bodengrund im Aquarium. Wer ein Aquascape möchte, wo das Hauptaugenmerk die Pflanzenpracht und das Hardscape sind, der arbeiten natürlich zudem meist mit Soil und Nährboden. Für jeden haben wir also den richtigen Bodengrund. Stöbert einfach durch und sucht euch euren Traumbodengrund raus.

Weitere Infos zum Bodengrund findet ihr im Wiki.

1 2
Zuletzt angesehen
chatImage
Wiebies Aquawelt
Wiebies Aquawelt
Ein fischiges ahoi, wie können wir dir weiterhelfen?
Hi lieber Aquarianer, leider versuchst du uns auserhalb der Kontaktzeiten zu erreichen, schreib uns einfach, wir werden dir zeitnah antworten.
whatspp icon whatspp icon